(Erst-) Anmeldung zu einem Studium E-Mail
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

 
Um dich erstmals für ein Studium an der Universität Wien zu registrieren, musst du dich zuvor online für dieses anmelden. Im Falle des BA-Studiums der Romanistik ist erst im Anschluss daran die persönliche Zulassung im Büro der Studienzulassung im Hauptgebäude der Universität Wien möglich. Für die Zulassung zum Lehramtsstudium ist vor der endgütligen Inskription zusätzlich ein Aufnahmeverfahren zu durchlaufen. ACHTUNG: Das Aufnahmeverfahren findet nur einmal pro Studienjahr, in der Regel im September, statt! Konkret bedeutet dies, dass der Ersteinstieg ins Lehramtsstudium nur im Wintersemester möglich ist. 


Ausnahmen gelten

  • für außerordentliche Studierende im Vorstudienlehrgang, die nach Absolvierung der Ergänzungsprüfungen als ordentliche zugelassen werden wollen.
  • für Mobilitätsstudierende (z.B. Erasmus), die im Rahmen eines internationalen Moblitätsprogrammes an der Universität Wien studieren.
  • für Studierende, die an der Universität Wien ein Bachelorstudium abgeschlossen haben und einen Antrag auf Zulassung zu einem fachgleichen Masterstudium stellen.
  • bei Verlust der Zulassung aufgrund eines nicht bestanden letzten Prüfungsantrittes bzw. nicht durchgeführter Meldung der Fortsetzung, wenn im nächstfolgenden Semester erneut die Zulassung zu einem Studium beantragt wird.
  • für Studien mit universitätsübergreifenden Unterrichtsfachkombinationen (Lehramt), sofern an einer anderen Universität als der Universität Wien die Anmeldung innerhalb der Anmeldefrist durchgeführt worden ist.

Die Zulassung zum Studium an der Universität Wien - Step-by-step

BA Romanistik: 


BA-Lehramt:
 
  • Einholung umfassender Informationen über die angebotenen Studien einholen.
  • Online-Erstanmeldung zum gewünschten Lehramtsstudium innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist.
  • Registrierung zum Eignungsverfahren für Lehramtsstudien innerhalb der vorgegebenen Frist (variiert je nach Semester, Informationen zu dieser Frist findest du hier).
  • Durchlaufen des Eignungsverfahrens für das Lehramtsstudium: 
    • Schritt 1: Online-Self-Assessment
    • Schritt 2: Schriftlicher Eignungstest
    • Schritt 3: indivuelles Eignungs- und Beratungsgespräch (optional bei Nicht-Bestehen des schrifltichen Eignungstests)
    • Wichtige Detailinformationen zum Eignungsverfahren für das Lehramtstudium findest du hier.



Studierst Du bereits an der Universität Wien und willst zusätzlich ein Studium aufnehmen oder willst Dein Studium wechseln bzw. hast hier einmal studiert und willst wieder ein Studium aufnehmen, musst Du innerhalb der Zulassungsfrist ein E-Mail von Deinem u:net Account ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . schreiben. Darin gibst Du an, welches Studium Du dazu nehmen bzw. welches Studium Du nicht mehr studieren und für welches Studium Du Dich neu zulassen willst. Wenn Du für das neue Studium bereits an einer anderen österreichischen Uni zugelassen warst, schicke bitte einen Scan der Abgangsbescheinigung der anderen Uni mit. 

Möchtes Du Dein Studium wiederaufnehmen, kannst Du dies innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist im Referat für Studienzulassung beantragen.
Du benötigst:

Dein Reifeprüfungszeugnis im Original oder als notariell beglaubigte Kopie

ggf. eine Übersetzung auf Deutsch

Deinen Studierendenausweis

ggf. Deine Namensänderungsurkunde

ggf. Deine Bankomatkarte

eine Abgangsbescheinigung (wenn Du das Studium bereits an einer anderen österreichischen Uni studiert hast).

Wenn Du die Schule oder Universität in keinem Mitgliedsland der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes abgeschlossen hast, musst Du erneut einen Antrag auf Zulassung stellen, egal ob Du ein Bachelor-, Diplom-, Master- oder Doktoratsstudium studieren willst. Nähere Informationen für Inkskription und Wiederaufnahme von Studien mit Reifeprüfungszeugnissen aus Nicht-EU/EWR-Ländern findest du hier.